Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

INFORMATIONEN UND REISEBEDINGUNGEN LT. REISEBÜROSICHERUNGSVERORDNUNG (RSV)

 

Veranstalter: 

Wir sind als Reisebüro Lindebner Christian e.U. mit der Eintragungsnummer 2008/0044 im Veranstalterverzeichnis des BM für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen.

Die vollständigen Reisebedingungen können sie im Download-Bereich herunter laden. Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu. Alle Reisen gelten vorbehaltlich Druckfehler, Irrtümer und Programmänderungen.


Kundengeldabsicherung gemäß EU-Richtlinien:

Ihre Anzahlung bei unseren Pauschalreisen ist durch eine Bankgarantie der Volksbank Oberkärnten (Nr. 11452 vom 04.11.2008, unbefristet) unter folgender Voraussetzung abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens 11 Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt max. 20% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 13 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert.


Anmeldung der Ansprüche:

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von acht Wochen ab Eröffnung eines Konkurs- oder Ausgleichsverfahrens (oder Ablehnung eines solchen mangels Vermögens) unseres Unternehmens bei unserem "Abwickler" - Europäische Reiseversicherung Aktiengesellschaft, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, Tel: 00431 317 2500, Fax: 00431 319 9367) vorzunehmen. Er übernimmt die Abwicklung Ihrer Ansprüche und veranlasst gegebenfalls erforderliche Schritte.


Rücktritt:

Laut den Reisebedingungen des Fachverbandes der österreichischen Reisebüros vom 01.08.1992 ergeben sich folgende Stornosätze pro Person vom vereinbarten Pauschalpreis:

  • bis 30 Tage vor Reiseantritt 10% 
  • ab 29-20 Tage vor Reisenantritt 25%
  • ab 19-10 Tage vor Reiseantritt 50% 
  • ab 9-4 Tage vor Reiseantritt 65/
  • ab dem 3.Tag vor Reiseantritt 85%

Zusatzleistungen, wie z.B. Eintrittskarten, werden mit 100% in Rechnung gestellt. Der Fristenverlauf wird durch Sonn- und Feiertage nicht unterbrochen.


Änderung:

Eventuelle Preisänderungen aufgrund Kurs- und Treibstofferhöhungen bzw. Termin- und Programmänderungen aufgrund Fähr- und Flugplanänderung vorbehalten! Ansonsten gelten die allgemeinen Reisebedingungen in ihrer letzten Fassung, welche wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden oder in unserem Download-Bereich zur Verfügung stellen.

Buchungshotline +43(0) 4242/30761